Home > C3, C4, DS3, DS4 > Citroen bietet mit C4 den etwas anderen Kompakten

Citroen bietet mit C4 den etwas anderen Kompakten

Citroen hält an seinen zahlreichen Weiterentwicklungen fest und präsentiert nach dem C3 und dem DS3 ein neues Highlight. Mit dem C4 zieht der Autobauer alle Register und schickt ein Modell ins Rennen, das sich in der Kompaktklasse behaupten soll. Daneben soll bereits in Kürze der passende DS4 auf den Markt kommen. Bis zur Markteinführung können sich Anhänger des Autobauers mit dem C4 zufrieden geben. Leicht hat es Citroen in der Kompaktklasse nicht. Immerhin wird der deutsche Markt vom Golf beherrscht.

Um sich gegenüber dem starken Konkurrenten durchsetzen zu können, hat sich Citroen beim neuen C4 vor allem auf das Design konzentriert und einen Kontrapunkt geschaffen, der sich sehen lassen kann. Bei den inneren Werten dürfen sich Autofahrer auf zahlreiche Besonderheiten freuen, die außergewöhnlicher kaum sein könnten. Dabei hat sich Citroen in diesem Bereich so manch eine kuriose Idee einfallen lassen. Neben einem Assistenten für den toten Winkel bietet der C4 eine Berganfahrhilfe, adaptives Kurvenlicht und einen ausgefeilten Tempomat. Der Einstiegspreis des Citroen C4 liegt bei 15.950 Euro und somit leicht unter dem Preis vom VW Golf.

KategorienC3, C4, DS3, DS4 Tags: , , , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks