Home > C3 > Citroen C3 Picasso nun auch mit Micro-Hybrid-Technologie

Citroen C3 Picasso nun auch mit Micro-Hybrid-Technologie

Citroen C3

Citroen C3 | © by flickr/ lucamascaro

Der französische Autobauer Citroen forciert in diesen Tagen das Ziel der konsequenten CO2-Reduzierung weiter. Nachdem erst vor kurzer Zeit das Motorenangebot von dem Citroen C3 um die umweltfreundlichen e-HDi-Motoren erweitert wurde, steht nun auch der Minivan Citroen C3 Picasso mit einer Micro-Hybrid-Technologie zur Verfügung. In dieser Variante wird der Minivan als Citroen C3 Picasso e-HDi 90 Airdream EGS6 angeboten. Durch die Micro-Hybrid-Technologie kann das Fahrzeug mit einem kombinierten Verbrauch von gerade einmal 4,2 Litern auf 100 km überzeugen.

DarĂĽber hinaus liegt der CO2-AusstoĂź bei dem Citroen C3 Picasso nur bei 109 Gramm je Kilometer. Die Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs wird nach Angaben von Citroen unter anderem durch das Stop&Start-System erreicht. FĂĽr den Fahrer ist dieser Sparmechanismus nicht zu spĂĽren. Der Citroen C3 Picasso wird von den Franzosen unter anderem mit dem Ausstattungsniveau Tendance angeboten. In Verbindung mit dieser Ausstattung kann der Minivan ab einem Preis von 20.950 Euro in Anspruch genommen werden.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks