Home > C5 > Citroen C5 begeistert als elegante Erscheinung

Citroen C5 begeistert als elegante Erscheinung

Seit 2001 baut Citroen den C5. Zeigte sich die Limousine zu Beginn als graue Maus, entwickelte sie sich in der zweiten Generation zu einer eleganten Erscheinung. Optisch hat sich der C5 seine klassischen Linien bewahren können. Auf diesem Weg wurde das Stufenheck durch den Autobauer vergleichsweise kurz gehalten. Auch auf eine große Heckklappe wurde bewusst verzichtet. Während er außen doch vergleichsweise klassisch wirkt, hat sich Citroen im Inneren auf den Grundsatz der Hochwertigkeit konzentriert.

Mit Blick auf die Technik basiert der C5 auf dem C6. In der zweiten Generation ist das überaus beliebte Hydropneumatik-Fahrwerk jedoch nicht mehr in der Basisvariante zu finden. Dieses kleine Detail haben die Franzosen in der neuen Generation den besseren Ausstattungen vorbehalten. Sämtliche Basismodelle rollen somit auf einem Stahlfeder-Fahrwerk über die Straßen. Die Kombiversion der Limousine wird als Citroen C5 Tourer angeboten. Damit hat sich der Autobauer in der zweiten Generation für eine Umbenennung dieser Variante entschieden.

KategorienC5 Tags: , , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks