Home > C4 > Citroen legt bei neuem C4 großen Wert auf unauffĂ€lligen Pragmatismus

Citroen legt bei neuem C4 großen Wert auf unauffĂ€lligen Pragmatismus

Mit dem neuen Citroen C4 unterstreicht der französische Autobauer, dass man großen Wert auf unauffĂ€lligen Pragmatismus legt. Gerade bei der Optik drĂ€ngt sich die Annahme auf, dass die Ingenieure einen Blick nach Wolfsburg gewagt haben. Sicher ist, dass beim C4 bewusst auf ein extravagantes Design verzichtet wurde. Die Alternative zum VW Golf kommt in der Neuauflage grĂ¶ĂŸer und volksnĂ€her daher und dĂŒrfte sich unter anderem aufgrund dieser Eigenschaften zu einem neuen Erfolg fĂŒr Citroen entwickeln.

Doch mit dem unauffĂ€lligen Pragmatismus verliert der Citroen C4 auch an AuffĂ€lligkeiten. Die Neuauflage wird ab November bei den HĂ€ndlern zu haben sein. Optisch wirkt er normal, beinahe alltĂ€glich und dĂŒrfte vor allem bei denjenigen nicht auf Zuspruch stoßen, die auf der Suche nach etwas Außergewöhnlichem sind. Preislich unterstreicht Citroen einmal mehr, dass es sich beim neuen C4 um ein Auto fĂŒr die breite Masse handelt und so ist der Kompakte in der Basisvariante und mit 95 PS unter der Haube bereits zum Preis von 15.950 Euro zu haben.

KategorienC4 Tags: , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks