Home > C-Zero > Citroen präsentiert mit C-Zero Auto für Stadt und Umland

Citroen präsentiert mit C-Zero Auto für Stadt und Umland

Mit dem neuen C-Zero kann der französische Autobauer Citroen erneut für Aufsehen sorgen. Dem bekannten Automobilhersteller ist es bei der Neuauflage des Modells gelungen ein Auto zu konzipieren, das nicht nur im Stadtverkehr, sondern auch im Umland eine gute Figur aufs Parkett legt. Dabei kann sich der neue C-Zero vor allem beim Blick auf die Details sehen lassen. Immerhin bietet Citroen mit ihm ein Auto, das mit null Liter Kraftstoffverbrauch und null Schadstoffausstoß auskommt. Daneben liegt auch die CO2-Emission des C-Zero bei null. Während der Fahrt müssen die Insassen mit keinerlei Lärmbelästigung rechnen.

Citroen ergänzt mit dem neuen C-Zero seine Angebotspalette im einen Kleinwagen, der zu 100 Prozent elektrisch angetrieben wird. Bei dem C-Zero handelt es sich zugleich um einen neuen Ausdruck der legendären Créative Technologie, mit der Citroen bereits mehrfach die Blicke auf sich ziehen konnte. Der französische Autobauer hat sich bei der Entwicklung von dem C-Zero auf ein breites Einsatzgebiet konzentriert und schickt so ein Auto auf den Markt, das sowohl im Umland als auch in der Stadt mit attraktiven Eigenschaften punkten kann.

KategorienC-Zero Tags: , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks