Home > C-Zero, C1 > Citroen präsentiert mit C-Zero Neuheit

Citroen präsentiert mit C-Zero Neuheit

Seit dem 1. Oktober 2010 steht in den Citroen Verkaufslisten eine Neuheit für Kunden zur Verfügung. Mit dem C-Zero  präsentiert der französische Autobauer sein bisher kleinstes Modell. Doch wer glaubt, dass das Auto auch zum Nulltarif zu haben ist, täuscht sich. Citroen veranschlagt für den C-Zero  einen Preis in Höhe von 35.000 Euro. Gerechtfertigt ist dieser Preis in jedem Fall. Immerhin bietet das Fahrzeug eine überaus innovative Technik.

So verbraucht das Modell null Liter Kraftstoff. Auch der CO2-Ausstoß liegt bei 0 mg. Zudem verursacht der C-Zero keinen Straßenlärm und dürfte somit vor allem den Verkehr in den Städten zu Gute kommen. Unter den Citroen Neuheiten gehört das Modell längst zu den Stars. Immerhin präsentiert sich mit dem C-Zero ein reines Elektroauto. Optisch kann er dabei durchaus mit dem sehr urbanen C1 verglichen werden. Der klimatisierte Innenraum bietet zudem Platz für bis zu vier Personen. Im Stadtverkehr bewegt sich der C-Zero sehr agil. Die Leistung von 47 kW kann sich bei dem charmanten Elektroauto durchaus sehen lassen.

KategorienC-Zero, C1 Tags: , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks