Archiv

Archiv für Februar, 2011

Citroen setzt fĂĽr Genfer Autosalon auf spezielle C3 Version

26. Februar 2011 Keine Kommentare

Auf dem Genfer Autosalon wird der französische Autobauer Citroen eine spezielle Version des C3 präsentieren. Für den Event mit jeder Menge Rot- und Weißwein wurde das Modell mit roten Zierelementen aufgewertet, sodass er sich den Namen C3 Red Block durchaus verdient hat. Mit der Aufwertung kann Citroen einmal mehr unter Beweis stellen, dass es sich auch bei dem C3 um ein echtes Lifestyle-Modell handeln kann. Bislang zeigte sich das Modell von einer doch eher konservativen Seite und so machten die Franzosen vor allem mit dem DS3 Jagd auf bekannte Lifestyle-Modelle.

Die roten Zierstreifen des C3 Red Block zeigen sich unter den Seitenfenstern. Daneben verfĂĽgt die neue Version ĂĽber 17-Zoll-Felgen. Auch bei deren Innenseiten hat sich Citroen fĂĽr eine rote Lackierung entschieden. Damit die roten Akzente ideal zur Geltung kommen, hat sich Citroen als Kontrast fĂĽr einen Grauton entschieden. Bei den Frontscheinwerfern und den Nebelleuchten kommt eine Abdunkelung zum Einsatz. Das charmante DesignerstĂĽckchen wurde von den Franzosen zudem tiefer gelegt. Auch im Inneren greift Citroen die Farbe Rot auf und hat sie bei den Ledersitzen integriert.

Citroen DS5 feiert Premiere auf IAA 2011

20. Februar 2011 Keine Kommentare

Auf der IAA 2011 in Frankfurt schickt Citroen ein neues Modell ins Rennen. Der DS5 soll im Rahmen der Veranstaltung seine Premiere feiern. Mit dem DS5 hat der französische Autobauer ein Modell entwickelt, das sich seinem Fahrer als durchaus gelungener Coupé-Kombi-Van präsentiert. Entwickelt wurde er auf Basis von dem Peugeot 3008. Abgesehen von den technischen Gemeinsamkeiten geht der DS5 jedoch mit einer stark veränderten Karosserie an den Start. Nach den Angaben der Franzosen soll es sich bei dem neuen Modell um eine doch sehr gelungene Mischung zwischen Coupé, Kombi, Limousine und Van handeln.

Wie eine solche Mischung aussehen kann, zeigte Citroen bereits mit dem C-Sportlounge, der vor einigen Jahren die Welt eroberte. Auch mit der im Jahr  2010 vorgestellten Studie GQbyCitroen wagte sich der Autobauer auf eigentlich doch unbekannte Wege. Wahrscheinlich wird es sich bei dem DS5 erneut um einen doch hochbeinigen Van handeln, der unter seiner schwarzen Plastikabdeckung einen doch ansprechenden Hybrid-Allradantrieb bietet. Der Hybridantrieb setzt sich aus einem Elektromotor und einem Diesel-Aggregat zusammen.

KategorienDS5 Tags: , , ,

Carlsson nimmt sich Citroen C5 vor

13. Februar 2011 Keine Kommentare

Das Team des Tuners Carlsson hat sich an den Citroen C5 gewagt und wertet das Mittelklasse-Modell der Franzosen sowohl optisch als auch technisch auf. Hervorstechend ist vor allem die sportliche Optik, die der C5 durch Carlsson erhalten hat. Optisch haben die Tuner nicht nur an der Frontschürze Hand angelegt, sondern haben sich auch für Änderungen bei den Seitenschwellern und der Heckschürze entschieden. Die Seitenschweller zeigen sich bei dem geänderten C5 breiter als bei der eigentlichen Ausgabe des Mittelklassemodells. Daneben hat sich Carlsson für Auspuffendrohre aus Edelstahl und 19-Zoll-Räder entschieden.

Der aufbereitete C5 wird von den Tunern lediglich mit Lackierungen in Perlmutt-Weiß und Schwarz angeboten. Damit wirkt das Mittelklasse-Modell nicht nur zeitlos, sondern auch überaus hochwertig. Bei der Karosserie hat sich Carlsson im Allgemeinen für eine Tieferlegung entschieden. So wurde diese um 2 cm nach unten gelegt. Überzeugen können auch Lenkrad, Armaturenbrett und Schaltknauf. Sie wurden mit Alcantara überzogen und zeigen sich von einer besonders edlen Seite.

KategorienC5 Tags: , , ,

Citroen DS4 ist “Schönstes Auto des Jahres”

6. Februar 2011 Keine Kommentare

Der französische Autobauer Citroen darf sich in diesen Tagen über eine besondere Auszeichnung freuen. Sein Modell DS4 wurde zum „Schönsten Auto des Jahres“ gewählt. Damit kann sich der bekannte Automobilhersteller über einen weiteren Titel freuen. Mit dem DS4 konnte sich Citroen bei mehr als 60.000 Internet-Usern durchsetzen. Sie stammten aus über 62 Ländern. Citroen zeigt mit dem DS4 bereits das zweite Modell der sportlich angehauchten DS-Reihe.

Neben der Auszeichnung zum „Schönsten Auto des Jahres“ sicherte sich das Modell beim 26. Internationalen Automobilfestival eine weitere, begehrte Auszeichnung. So wurde es zum Fahrzeug mit dem „Schönsten Interieur“ gewählt. Die Entscheidung für den DS4 hat eine Jury getroffen, die sich aus bekannten Vertretern der Design-, Medien- und Kulturszene zusammensetzt. Im Oktober 2010 wurde der DS4 durch Citroen erstmals vorgestellt. Da der Autobauer bereits zu dieser Zeit mit einem sportlichen Gesamtauftritt begeistern konnte, kamen die beiden Auszeichnungen nicht überraschend. Heute steht der DS4 vor allem für sein individuelles und ebenso zukunftsträchtiges Design.

KategorienDS4 Tags: , ,