Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Berlingo’

Citroen verschreibt Berlingo Auffrischungskur

12. Februar 2012 Keine Kommentare
Citroen Berlingo

Citroen Berlingo | © by flickr/ Joseph Simpson

Der französische Autobauer Citroen ist immer mal wieder für eine Überraschung gut. Jüngst ist der Berlingo in das Visier der Franzosen gerückt. Er soll nach den Plänen von Citroen nun mit einer Auffrischungskur fit gemacht werden. Für die PKW-Version führt der Autobauer zugleich die Zusatzbezeichnung Multispace ein und schafft es damit erneut Akzente zu setzen. Die neue Generation des Berlingo wird optisch vor allem durch den breiteren und ebenso voluminösen Kühlergrill bestimmt. Auch am Heck finden sich bei dem Berlingo typische Erkennungsmerkmale. Dazu gehören in erster Linie das geänderte Markenlogo und das neue Monogramm „Multispace“.

Die Versionen, die mit einer Heckklappe ausgestattet sind, verfügen bei dem Berlingo zudem über getönte Rückleuchten. Die Farben und Materialien wurden bei der Baureihe von Citroen vollständig überarbeitet und präsentieren sich dem Fahrer demnach in einem zeitgemäßen Look. Durch den neuen Kühlergrill wird ausreichend Platz für die neuen Doppelwinkel der Marke gegeben. Das neue Markenlogo der Franzosen zieht sich bis unter die Scheinwerfer.

Citroen Berlingo steht unter Strom

19. September 2010 Keine Kommentare

Der französische Autobauer Citroen setzt den beliebten Hochdachkombi Berlingo unter Strom. Künftig soll es das Modell auch als Elektrovariante geben. Dabei gibt Citroen aktuell eine Reichweite von 120 km an. Die Ladezeit der Batterie soll sich auf acht Stunden belaufen. Der Transporter wurde als Elektrovariante mit dem First-Electric Schriftzug ausgestattet. Angetrieben wird er durch einen maximal 57 PS starken Dreiphasen-Asynchronmotor. Dieser schafft es den Berlingo auf maximal 100 km/h zu beschleunigen.

Citroen erklärte, dass es gelungen ist, den Antrieb so zu verbauen, dass der Laderaum mit drei Kubikmeter erhalten bleiben konnte. Die durch den Hersteller angegebene Nutzlast liegt bei 500 kg. Laut Citroen ist bisher noch vollkommen unklar, wann der unter Strom gesetzte Berlingo auf den Markt kommen wird. Auch hinsichtlich des Kaufpreises hielt sich der Autobauer bisher bedeckt. Vorgestellt wird die Elektrovariante erstmals auf der IAA für Nutzfahrzeuge. Neben dem Berlingo wird auf der IAA auch eine Elektroversion des C-Zero zu finden sind. Dieser hat immerhin ein Ladevolumen von 1,1 Kubikmeter und kann mit einer Nutzlast von 300 kg aufwarten.

Citroen setzt mit Berlingo Electrique auf neues Elektro-Nutzfahrzeug

15. August 2010 Keine Kommentare

Mit dem Berlingo Electrique möchte der französische Autobauer Citroen erneut sein Angebotsspektrum erweitern. Diesmal konzentriert man sich jedoch auf die Offerten im Bereich der Nutzfahrzeuge. Nach aktuellen Medienberichten wird sich der Berlingo Electrique auf dem Markt als neues Elektro-Nutzfahrzeug positionieren. Zweifelsohne ist der Elektroantrieb das Highlight, das das neue Citroen Modell zu bieten. Der Autobauer möchte den Berlingo Electrique erstmals auf der IAA vom 23. bis 30. September in Hannover vorstellen.

Der Elektroantrieb des Citroen Nutzfahrzeuges ist mit einer Reichweite von 120 km ausgestattet. Demnach könnte er auch problemlos in Unternehmen Anwendung finden. Beim elektrischen Antrieb bediente sich Citroen an einem 15,5 kW Gleichstrommotor. Der Berlingo Electrique soll eine Höchstgeschwindigkeit von immerhin 95 km/h erreichen können. Citroen bietet mit dem Elektro-Nutzfahrzeug vor allem eine Lösung für kleinere Unternehmen, die nur geringe Distanzen zurücklegen müssen. Alle Testfahrten, die der Berlingo Electrique bisher durchführen musste, konnte er mit Bravour bestehen. Die volle Reichweite erreicht das Modell bereits nach sechs bis sieben Stunden Ladezeit. Auf der diesjährigen IAA möchte Citroen neben dem Berlingo Electrique weitere Nutzfahrzeuge vorstellen.