Archiv

Artikel Tagged ‘DS’

DS5 verbindet Eleganz und Avantgarde

30. Oktober 2011 Keine Kommentare
Citroen DS5

Citroen DS5 | © by flickr/ Autoviva.com

Lange Zeit schien es so als seien bei dem französischen Automobilhersteller Citroen Merkmale wie Eleganz, Avantgarde und Nonkonformismus verloren gegangen. Dass man sich aber auch in Frankreich von Zeit zu Zeit gern an die alten Stärken erinnert und diese schließlich auch umsetzt, beweist der DS5. Er wird im Februar des kommenden Jahres an den Start gehen und zeigt sich modern, nicht zuletzt aber auch mit einer Linienführung, die man doch als außergewöhnlich beschreiben kann. Der DS5 wird sich künftig in den Kreisen der Mittelklasse wiederfinden. Es dürfte ihm nicht schwerfallen sich von der Konkurrenz zu distanzieren, denn so ungewöhnlich wie der DS5 ist kein anderes Auto dieser Klasse.

Der FĂĽnftĂĽrer ist 4,53 Meter lang und zeigt sein Talent fĂĽr Begeisterungen bereits bei dem Zuschnitt. So kann der DS5 nicht so wirklich einer einzelnen Karosserieform zugeordnet werden. Den Franzosen ist es gelungen, die unterschiedlichsten Merkmale geschickt miteinander zu kombinieren. Neben einer wuchtigen Frontpartie zeichnet sich der DS5 vor allem durch eine hohe GĂĽrtellinie und ein stark abfallendes Dach aus.

KategorienDS, DS5 Tags: , ,

Citroen präsentiert DS3 Racing

16. Juli 2011 Keine Kommentare
Citroen DS3

Citroen DS3

Die DS-Reihe entwickelt sich für den französischen Autobauer Citroen zunehmend zum Zugpferd des Erfolges. Mit dem DS3 haben die Franzosen nun ein weiteres Modell der Reihe vorgestellt, dass sich die Bezeichnung Flitzer durchaus verdient hat. Es ist das erste Rennauto, das die heiligen Hallen von Citroen verlässt. Dabei scheint schon jetzt sicher zu sein, dass es der DS3 schafft zu begeistern. Das Rennauto trägt den Zusatz Racing. Auf den ersten Blick wirkt der neue DS3 Racing vor allem aufregend und wild. Dazu tragen die orangen Designelemente bei, für die sich die Franzosen unter anderem beim Dach und dem Kühlergrill entschieden haben.

Wahlweise lassen sich diese auch durch graue Designelemente ersetzen. Der DS3 Racing bietet seinem Fahrer eine beachtliche Leistung von 207 PS. In nur 6,5 Sekunden schafft das neue Fahrzeug der Franzosen den Sprint auf Tempo 100. Trotz Frontantrieb bietet das neue Modell ein sehr gutes Fahrverhalten. Dafür zuständig ist vor allem das Sportfahrwerk, das nahezu der Garant für ein minimales Untersteuern ist. Der durchschnittliche Spritverbrauch beläuft sich nach Herstellerangaben bei dem DS3 auf 6,4 Liter pro 100 km.

KategorienDS3 Tags: , , ,

Citroen bietet auch DS5 als Avantgarde an

24. April 2011 Keine Kommentare

Mit der Avantgarde-Modellreihe hat Citroen bereits mehrfach die Aufmerksamkeit auf sich ziehen können. Nun hat der französische Autobauer diese Modellreihe erneut erweitert. So kann künftig auch der DS5 Avantgarde in Anspruch genommen werden. Mit ihm präsentiert Citroen ein Modell, dass sowohl technisch als auch optisch etwas ganz Besonderes ist. So zeigt sich der Mittelklasse-Crossover der Franzosen mit einem außergewöhnlich edlen Innenraum. Daneben kommt in Sachen Antrieb eine Kombination aus Diesel- und Elektromotor zum Einsatz.

Zweifelsohne ist Citroen mit dem DS5 ein eigenständiges Automobil gelungen, das sich sehen lassen kann. In Shanghai feiert der Crossover der Mittelklasse im Rahmen der Automesse seine Premiere. Im Bereich der DS Reihe ist der DS5 bislang das größte Modell, das von Citroen vorgestellt und umgesetzt wird. Die Fließhecklimousine soll zudem das erste Modell der Franzosen sein, das über einen Dieselhybridantrieb verfügt. Der DS5 soll nach den Plänen von Citroen Ende des Jahres auf den Markt kommen. Der Durchschnittsverbrauch soll sich nach Angaben des Herstellers auf 3,8 Liter belaufen.

KategorienDS5 Tags: , , ,

Citroen DS feiert 55. Geburtstag

9. Januar 2011 Keine Kommentare

In diesem Jahr feiert der Citroen DS seinen 55. Geburtstag. 1955 wurde im Pariser Grand Palais ein Fahrzeug enthüllt, welches auf eindrucksvolle Art und Weise dazu in der Lage war die Konkurrenz in die Schranken zu weisen. Gegenüber dem ersten DS sahen die Modelle der Wettbewerber gut und gerne 20 Jahre älter aus. Citroen gelang es 1955 eine Stilikone der besonderen Art auf die Welt zu bringen. Geschichtsbegeisterte können alles über die Geschichten von Citroen kostenlos online lesen.

Bereits auf den ersten Blick unterschied sich der DS sehr deutlich von den Modellen anderer Hersteller. Es war vor allem das bunte Blech, das die Betrachter begeisterte. Zugleich verabschiedete sich Citroen erstmals von den Formen und Linien, die gut 20 Jahre unverändert blieben. Der Erfolg war dem DS sicher, denn bereits am ersten Abend konnte Citroen überzeugende 12.000 Bestellungen aufnehmen. Der automobile Meilenstein, an den man sich noch heute gern erinnert, wurde durch den Ingenieur André Lefebvre und den Designer Flaminio Bertoni geprägt. Das Kürzel DS war dabei nur gerechtfertigt für das Modell und kann mit einer „Göttin“ gleichgesetzt werden.

KategorienDS Tags: , ,

Citroen deckt mit Modellpalette weiten Bereich ab

19. Dezember 2010 Keine Kommentare

Dem französischen Autobauer Citroen gelingt es mit der eigenen Modellpalette einen weiten Bereich abzudecken. Mittlerweile ist der Hersteller in sämtlichen wichtigen Segmenten des Automobilmarktes präsent. Citroen gehört zu dem französischen Konzern PSA. André Citroen gründete einst den heute bekannten Autobauer und startete mit dem Typ A die Positionierung im nationalen und internationalen Automobilgeschäft.

Die Modellpalette des Herstellers beginnt mit dem kleinen C1. Er ist mit dem Toyota Aygo identisch und kann sowohl durch solide optische als auch durch akzeptable technische Eigenschaften überzeugen. 2010 haben die Franzosen ihr Kleinwagensegment deutlich erweitert. Auf diesem Weg erschien der DS als weiteres Angebot der eigenen Modellpalette. Aber auch der C3 Pluriel und der C3 müssen diesem Segment zugesprochen werden. In den Bereichen der Oberklasse setzt Citroen auf den C6. Das Modell hat bei dem Autobauer eine sehr lange Tradition und entwickelte sich immer wieder zum Zugpferd. Mit dem C-Crosser richten sich die Franzosen an die SUV-Anhänger. Mittlerweile gehören auch zwei Kleintransporter zum Angebot des Herstellers.

KategorienC1, C3, DS Tags: , , , , ,