Archiv

Artikel Tagged ‘DS3’

Citroen präsentiert DS3 Racing

16. Juli 2011 Keine Kommentare
Citroen DS3

Citroen DS3

Die DS-Reihe entwickelt sich f√ľr den franz√∂sischen Autobauer Citroen zunehmend zum Zugpferd des Erfolges. Mit dem DS3 haben die Franzosen nun ein weiteres Modell der Reihe vorgestellt, dass sich die Bezeichnung Flitzer durchaus verdient hat. Es ist das erste Rennauto, das die heiligen Hallen von Citroen verl√§sst. Dabei scheint schon jetzt sicher zu sein, dass es der DS3 schafft zu begeistern. Das Rennauto tr√§gt den Zusatz Racing. Auf den ersten Blick wirkt der neue DS3 Racing vor allem aufregend und wild. Dazu tragen die orangen Designelemente bei, f√ľr die sich die Franzosen unter anderem beim Dach und dem K√ľhlergrill entschieden haben.

Wahlweise lassen sich diese auch durch graue Designelemente ersetzen. Der DS3 Racing bietet seinem Fahrer eine beachtliche Leistung von 207 PS. In nur 6,5 Sekunden schafft das neue Fahrzeug der Franzosen den Sprint auf Tempo 100. Trotz Frontantrieb bietet das neue Modell ein sehr gutes Fahrverhalten. Daf√ľr zust√§ndig ist vor allem das Sportfahrwerk, das nahezu der Garant f√ľr ein minimales Untersteuern ist. Der durchschnittliche Spritverbrauch bel√§uft sich nach Herstellerangaben bei dem DS3 auf 6,4 Liter pro 100 km.

KategorienDS3 Tags: , , ,

Citroen DS4 bietet ausgesuchte Verwöhnausstattung

27. Mai 2011 Keine Kommentare
Citroen DS

Citroen DS | © by flickr/ David Villarreal Fernández

Dem franz√∂sischen Autobauer Citroen ist es mit dem DS4 gelungen ein Modell zu schaffen, dass √ľberzeugen kann, das zugleich aber auch mit ganz besonderen Z√ľgen einhergeht. Der DS4 zeigt sich nicht nur mit einem ausgefallenen Design, sondern bietet seinem Fahrer auch eine ausgesuchte Verw√∂hnausstattung. Dar√ľber hinaus geht er mit ma√üvollen Preisen einher. In gewissen Formen ist es Citroen durchaus gelungen, den Autos aus Frankreich einen neuen Charakter zu geben. Der DS4 ist die Weiterentwicklung des Erfolgsmodell C4 und soll an die ersten Erfolge des DS3 ankn√ľpfen.

Von der Seite wirkt der Wagen wie ein hochgelegtes Coup√©. So k√∂nnen die beiden hinteren T√ľren lediglich beim genauen Hinsehen entdeckt werden. Neben dem Fenster wurde der T√ľrgriff versteckt positioniert, sodass er sich nicht zum st√∂renden Faktor entwickeln kann. Im Inneren bietet der Citroen DS4 ein angenehmes Ma√ü an Komfort. Eine Besonderheit ist die Sonnenblende, die bei dem Modell h√∂hen verstellbar ist und sich damit deutlich von anderen Ausf√ľhrungen distanziert.

KategorienC4, DS3, DS4 Tags: , , , ,

Citroen baut Premium-Linie aus

15. Mai 2011 Keine Kommentare

Der franz√∂sische Autobauer Citroen wird seine Premium-Linie ausbauen. Bislang besteht diese ausschlie√ülich aus dem DS3 und dem DS4. Mit dem DS5 soll k√ľnftig ein weiteres Modell im Premium-Segment der Franzosen zur Auswahl stehen. Dabei wird er mit der Diesel-Full-Hybrid-Technologie Hybrid4 aufwarten k√∂nnen. Durch die Technologie soll der DS5 seinem Fahrer vor allem reichlich Leistung bieten k√∂nnen. So gibt Citroen diese mit 200 PS an. So ganz nebenbei bietet das Premium-Modell zudem einen Allradantrieb. Der CO2-Aussto√ü konnte von Seiten der Franzosen bei dem DS5 immerhin auf 99 g/km reduziert werden.

Der DS5 wurde von Citroen mit einer coup√©haften Form versehen. Zugleich bietet das Fahrzeug eine L√§nge von 4,52 Metern. Der DS5 bietet seinem Besitzer k√ľnftig f√ľnf Sitzpl√§tze, die auch problemlos genutzt werden k√∂nnen. Das Kofferraumvolumen liegt bei 465 Litern. Eines der technischen Highlights d√ľrfte die intelligente Traktionskontrolle sein. Des Weiteren bietet der Citroen DS5 das videounterst√ľtze Spurhaltesystem AFIL und einen Fernlichtassistenten. Ab Ende des Jahres soll der neuen Premiumwagen bei den H√§ndlern zu finden sein.

KategorienDS3, DS4, DS5 Tags: , , ,

Citroen DS3 Racing schafft Begeisterung auf Genfer Autosalon

13. März 2011 Keine Kommentare

Mit dem DS3 Racing hat sich Citroen auf dem Genfer Autosalon mit einem Modell gezeigt, das sich durchaus sehen lassen kann. Dabei unterscheidet er sich von dem eigentlichen Citroen DS3 nicht nur aufgrund seiner Lackierung. Auch unter dem Blech hat er so manch eine Eigenheit im Petto. Dabei ist es vor allem das Werkstuning, das den Citroen DS3 zu einer wahren Augenweide macht.

Im Kampf gegen den Polo GTI k√∂nnte sich der DS3 Racing der Franzosen durchaus durchsetzen. Dabei w√ľrde Citroen mit dem Modell ein wahrer Meilenstein gelingen. Immerhin ist es bislang nur sehr wenigen Modellen gelungen, siegreich aus dem Duell mit dem Polo GTI hervorzugehen. Es sind aber nicht nur die Eigenschaften des DS3 Racing, die in Genf begeistern konnten. Immerhin war es das erste sportliche Serienmodell, das die Franzosen seit langem gefertigt haben. Optisch kann sich das Sportmodell durchaus sehen lassen. So wurde es von Citroen mit einer Fronspoilerlippe, einem Heckdiffusor und einem Sportauspuff ausgestattet.

Citroen setzt f√ľr Genfer Autosalon auf spezielle C3 Version

26. Februar 2011 Keine Kommentare

Auf dem Genfer Autosalon wird der franz√∂sische Autobauer Citroen eine spezielle Version des C3 pr√§sentieren. F√ľr den Event mit jeder Menge Rot- und Wei√üwein wurde das Modell mit roten Zierelementen aufgewertet, sodass er sich den Namen C3 Red Block durchaus verdient hat. Mit der Aufwertung kann Citroen einmal mehr unter Beweis stellen, dass es sich auch bei dem C3 um ein echtes Lifestyle-Modell handeln kann. Bislang zeigte sich das Modell von einer doch eher konservativen Seite und so machten die Franzosen vor allem mit dem DS3 Jagd auf bekannte Lifestyle-Modelle.

Die roten Zierstreifen des C3 Red Block zeigen sich unter den Seitenfenstern. Daneben verf√ľgt die neue Version √ľber 17-Zoll-Felgen. Auch bei deren Innenseiten hat sich Citroen f√ľr eine rote Lackierung entschieden. Damit die roten Akzente ideal zur Geltung kommen, hat sich Citroen als Kontrast f√ľr einen Grauton entschieden. Bei den Frontscheinwerfern und den Nebelleuchten kommt eine Abdunkelung zum Einsatz. Das charmante Designerst√ľckchen wurde von den Franzosen zudem tiefer gelegt. Auch im Inneren greift Citroen die Farbe Rot auf und hat sie bei den Ledersitzen integriert.