Archiv

Artikel Tagged ‘Freikilometer’

Unterwegs mit einem fremden Wagen

15. Juli 2012 Keine Kommentare
Citroen DS4

Citroen DS4 | © by flickr/ M93

Gerade in einem Urlaub und bei langen Strecken kann es sinnvoll sein, wenn Privatpersonen und auch Firmen einen Mietwagen nutzen und nicht das eigene Auto. Die meisten Kunden wollen so nicht nur Geld sparen, sondern oft ist der eigene PKW für eine längere Fahrt auch nicht geeignet und bietet nicht so viel Stauraum. Bei einem Mietwagen können die Kunden zwischen unterschiedlichen Modellen wählen und auch festlegen, wie lange der Wagen letzten Endes zum Einsatz kommen soll.

Im Internet und auf Webseiten wie www.erento.com finden interessierte Kunden zum einen Informationen zu den einzelnen Autos, aber können auch die Kosten und Leistungen gegenüberstellen. Bei einem solchen Vergleich gibt es viele wichtige Details, die es zu beachten gilt. So geht es nicht nur um den eigentlichen Mietpreis für das Fahrzeug, sondern auch um weitere Leistungen wie zum Beispiel Freikilometer, den Benzinverbrauch und auch die Versicherung. Auch mit einem Mietwagen kann es mitunter zu einem Unfall kommen und wenn hier keine Versicherung greifen sollte, dann müssen die Kunden für den Schaden aufkommen und sind auf sich alleine gestellt.

Um dies zu verhindern und auch den Kunden entgegenzukommen, bieten seriöse Mietwagenunternehmen den Kunden auch eine Versicherung an, welche abgeschlossen werden kann. Im Normalfall handelt es sich um eine so genannte Vollkaskoversicherung mit einer geringen Selbstbeteiligung. Dieser Tarif greift voll bei einem Schaden und die Kunden müssen nur bis zur Grenze der Selbstbeteiligung weitere Unkosten tragen. Vor der Buchung muss klar sein, welche Versicherung sich für einen eignet und angeboten wird. Bei den Details geht es zudem auch darum, wann die Versicherung greift und ob es bestimmte Fälle gibt, in welchen die Fahrzeugführer die Kosten alleine tragen müssen.