Archiv

Artikel Tagged ‘Raucher’

Stressfrei Rauchen beim Autofahren mit der elektronischen Zigarette

12. Januar 2012 Keine Kommentare
Rauchen

Rauchen - flickr/ElvertBarnes

Viele Menschen, die rauchen, tuen dies unheimlich gern im Auto. Bei guter Musik schmeckt die Zigarette einfach gleich viel besser im Auto. Wäre da nur nicht dieses lästige Problem mit dem Abaschen. Kaum glüht die Zigarette vor sich hin ist es auch schon wieder passiert und die Asche befindet sich auf der Hose oder dem Boden. Das ist sehr ärgerlich, da man meistens nach einer einzigen Autofahrt das ganze Auto saugen muss.

Der Fahrtwind macht es nicht wirklich besser, denn wer möchte schon in dem ganzen Qualm sitzen. So wird regelmäßig zum Rauchen die Fensterscheibe runtergekurbelt. Viele Raucher besitzen in ihren Autos Aschenbecher. Es gibt sogar welche, die extra fürs Autofahren gedacht sind, da sie nur ein kleines Loch haben und so die Geruchsbildung im Auto verhindern sollen. Nichts desto trotz, auch mit solch einem Aschenbecher geht häufig etwas daneben und man kommt um das Saugen nicht herum.

Hier kommt nun die elektrische Zigarette ins Spiel. Im Gegensatz zur normalen Zigarette findet bei der elektrischen Zigarette keine Verbrennung statt. Die Flüssigkeit, die sich in der elektrischen Zigarette befindet, verdampf und verbrennt nicht. Das bedeutet dann natürlich auch, dass keine Asche entsteht. Eine elektrische Zigarette eignet sich von daher bestens zum Autofahren. Kein lästiges Abaschen und Aufräumen hinterher. Beim Rauchen dieser Zigarette entsteht keinerlei Dreck. Elektrische Zigaretten gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen.

So kann sich der normale Raucher auch mit Nikotin während der Autofahrt versorgen, da es auch Flüssigkeiten mit Nikotin gibt. Wer demnach auf keinen Fall aufs Rauchen während der Autofahrt verzichten kann, für denjenigen ist eine elektrische Zigarette eine gute Alternative zur normalen Zigarette.